Morris Tschann

Mein Spitzname:

Möru
 

Meine Hobbies:

Handball, Downhill fahren, fischen und mich ganz allgemein sportlich zu betätigen. 
 

Drei Begriffe, die mich optimal beschreiben:

sportlich, nett und freundlich
 

Mein grösstes Vorbild:

Uwe Gensheimer
 

Mein Motto:

Never give up!
 

Deshalb habe ich den Beruf Zimmermann ausgewählt:

Ich habe mir verschiedene Berufe angeschaut und habe schlussendlich gemerkt, dass mir das Arbeiten mit Holz am besten gefällt. 
 

Und deshalb habe ich die Felma als Ausbildungsbetrieb gewählt:

Ich war mehrmals zum schnuppern in der Felma und habe dadurch die verschiedenen Arbeiten und Menschen kennengelernt. Es hat mir von Anfang an sehr gut gefallen, deshalb habe ich auch mein Bestes gegeben, um die Lehrstelle zu kriegen. 
 

Dieses Ziel habe ich mir für meine Ausbildung gesteckt: 

Die Lehre ohne Unfälle abzuschliessen und während meiner Lehrzeit möglichst viel zu lernen, um mich dann allenfalls später auch weiterzubilden.
 

Mein liebstes Schulfach ist:

Berufskunde, weil wir da alles über unseren Beruf lernen.
 

Darauf freue ich mich am meisten:

Auf spannende und lehrreiche vier Jahre und darauf, das neu gelernte in der Praxis anzuwenden.
 

Was hast du nach deiner Ausbildung geplant?

Das steht noch nicht abschliessend fest, aber auf jeden Fall möchte ich als Zimmermann weiterarbeiten und Geld zur Seite legen, um eine Europa- oder sogar Weltreise unternehmen zu können.